Förderaufruf “Kurze Wege für den Klimaschutz”

Kurze Wege BMUB

Das Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit startet einen neuen Förderaufruf:

Kurze Wege für den Klimaschutz” im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Das Bundesministerium weitet seine Förderangebote zur Realisierung klima- und ressourcenschonenden Alltagsverhaltens deutlich aus. Verbände, Vereine, Stiftungen und Kommunen können ab sofort und bis zum 31. Oktober 2016 eine Förderung für Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene beantragen.

Zum Flyer!