Regionalwirtschaft

Die regionalwirtschaftliche Bedeutung von Unternehmen

Telemax Hannover

Kommunale Unternehmen – Wirtschaftsfaktor für die Region

Die Vorteile kommunaler Unternehmen für die Wirtschaft oder einer kommunalen Energieversorgung sind zentrale Punkte unserer Untersuchung.
Zahlreiche kommunale Unternehmen konnten durch eine interne und externe Vermarktung der aussagekräftigen Zahlen Ihren Einfluss auf die regionale Wirtschaft herausstellen. Unsere Studie ist eine Möglichkeit die kommunale Versorgung zu rechtfertigen und mit eindrucksvollen Zahlen zu belegen.

Beispiele

N-ERGIE: 2016

Siegener Versorgungsbetriebe: 2016

Stadtwerke Iserlohn: 2013

In Kooperation mit der Marketinggesellschaft stolp+friends können unsere Zahlen in bewegende Kommunkation verwandelt werden:

Hier finden Sie weitere Informationen und Umsetzungsbeispiele.

Strom 3 klein

Die grundsätzlichen Fragestellungen lauten:

Welcher Wirtschaftszweige werden durch die Nachfrage des Unternehmens gestärkt?

Welcher Anteil jeden Euros, den ein Unternehmen ausgibt, bleibt in der Region?

Welche volkswirtschaftlichen Effekte werden in der Region durch das Unternehmen ausgelöst? Wie viele Arbeitsplätze werden gesichert?

Wir haben bereits die regionalwirtschaftliche Bedeutung von ÖPNV-Unternehmen, Wohnungsgesellschaften, Flughäfen, Häfen, Veranstaltungszentren, Parkhäusern, Bädern, großen Bauvorhaben sowie eines regionalen Energiesparfonds, einer Großklinik, einer Beschäftigungsgesellschaft und einer großen Messegesellschaft untersucht.

Für die Landeshauptstädte Hannover (2009) und Saarbrücken (2010) haben wir die regionalwirtschaftliche Bedeutung der Gesamtheit ihrer Beteiligungen berechnet. Die Studien der Landeshauptstädte finden Sie unter „Veröffentlichungen“.

Die Ziele unserer Auftraggeber waren höchst unterschiedlich und lassen sich jedoch in drei Kategorien zusammenfassen:
Kommunikation gegenüber dem/n Gesellschafter(n) und den Gremien,Kommunikation nach außen (Auftritt gegenüber den Kunden als regional engagiertes Unternehmen; Dokumentation der regionalen Verbundenheit gegenüber der regionalen Handwerkerschaft) oder die Kommunikation nach Innen (Stärkung von Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation)

Eine Liste unserer bisherigen Auftraggeber finden Sie hier:

Referenzliste EVU-Studien Januar 2017

Mehrum