Leitbild

interdisziplinär
Wir sind ein interdisziplinäres Forschungsinstitut, das sich auf die Analyse bestehender Systeme und deren Weiterentwicklung spezialisiert hat. Dazu zählt u.a. die Herausarbeitung der wirt- schaftlichen Bedeutung von Unternehmen für ihre Region sowie die Analyse von Kommunen und Landkreisen und Szenarienerstellungen der künftigen Entwicklung, besonders für den Bereich der Wohnungsmärkte.

methodisch
Unsere Analysen und Modellrechnungen sind das Ergebnis wissenschaftlich fundierter und langjährig bewährter Methoden. Die Modelle im Bereich der Wohnungsmärkte, Bevölkerung und der Energiewirtschaft wurden vom Institut entwickelt und kontinuierlich an den aktuellsten Wissensstand angepasst. Alle unsere Berechnungen basieren auf zuverlässigen Datenquellen und werden nach objektiven und nachvollziehbaren Kriterien durchgeführt.

qualitätsbewusst
Unser Qualitätsmanagement beinhaltet die individuelle Betreuung unserer Auftraggeber. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden während der Auftragsbearbeitung ist für uns selbstverständlich. In diesem Zuge zeigen wir Handlungsalternativen auf, um auf Entwicklungen frühzeitig einwirken zu können und gegebenenfalls rechtzeitig nötige Veränderungen durchführen zu können. Aufgrund unserer interdisziplinären Ausrichtung verfügen wir über einen sehr großen Wissensstand, den wir in Form von Teamarbeit vereinen.

familienfreundlich
Das Pestel Institut zeichnet durch eine familienfreundliche Personalpolitik aus, die die Beschäftigung von qualifizierten Mitarbeiterinnen mit Familie unter Berücksichtigung einer ausgeglichenen Work-Life-Balance ermöglicht. Das führt zu hoher Identifikation mit dem Institut und wirkt sich spürbar auf die Qualität unserer Arbeit aus.