Förderaufruf „Kurze Wege für den Klimaschutz“

Kurze Wege BMUB

Das Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit startet einen neuen Förderaufruf:

Kurze Wege für den Klimaschutz“ im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Das Bundesministerium weitet seine Förderangebote zur Realisierung klima- und ressourcenschonenden Alltagsverhaltens deutlich aus. Verbände, Vereine, Stiftungen und Kommunen können ab sofort und bis zum 31. Oktober 2016 eine Förderung für Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene beantragen.

Zum Flyer!

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.